Über uns

Hoch im Kurs ist ein Projekt zur Förderung der finanziellen Allgemeinbildung bei Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II.

Das Schulprojekt „Hoch im Kurs“ des BVI wird mit einer Gesamtauflage von 1,4 Millionen Schülerbroschüren (28 Seiten) erfolgreich von deutschen Schulen angenommen und eingesetzt. Das Schulprojekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II.

“Hoch im Kurs“ stellt den richtigen Umgang mit Geld, die Funktionsweise von Märkten und die verschiedenen Formen der Geldanlage im Kontext des Wirtschaftsgeschehens dar. Junge Menschen lernen wirtschaftliche Zusammenhänge besser kennen und beurteilen.

Als ergänzender Baustein zur Förderung der finanziellen Allgemeinbildung läuft die Initiative „Finanzexperten in die Schulen". Rund 120 Experten aus den Mitgliedsgesellschaften des BVI sind bundesweit für Vorträge an Schulen unterwegs.

Wirtschaft aktuell

Themen, die unter den Nägeln brennen (z.B. zur Finanzkrise, Staatenpleiten und Staatsverschuldung) in aktuellen Handelsblatt-Artikeln für Schüler - didaktisch aufbereitet. Nutzen Sie das kostenlose Angebot für Ihren Unterricht in der Sek ll.

alle Artikel