Bewerbungs-Check

Folgende Fragen vor einem Bewerbungsgespräch können dich leiten. Sie helfen dir, dich richtig zu bewerben, vor allem um gute Voraussetzungen mitzubringen. Hier die Bewerbungstipps:

Phase 1: Was kannst du gut?

Selbsteinschätzung
: Was sind deine Fähigkeiten, Stärken und Schwächen? Am besten an den Schulfächern orientieren: Was macht dir Spaß und fällt dir leicht? Oder woran beißt du dir die Zähne aus? Stell dir diese Fragen immer wieder, um dich richtig zu bewerben.

Fremdeinschätzung: Wie hat ein Freund/Freundin deine Fähigkeiten, Stärken und Schwächen eingeschätzt? Diese Einschätzung hilft dir weiter bei der Vorbereitung zum Vorstellungsgespräch.

Ziel: Welcher Beruf schwebt dir vor (in welcher Branche, in welches Unternehmen möchtest du mal gerne reinschnuppern)? Hast du eine Vorauswahl von Ausbildung und Studium getroffen? Das hilft dir, um dich richtig zu bewerben.

Erfahrungen: Hast du deine Notizen von den letzten Bewerbungsgesprächen durchgesehen? Was lief gut, was ist schlecht gelaufen in den Vorstellungsgesprächen, was wollte ich beim nächsten Mal anders machen?

Phase 2: Hast du alle Infos gesammelt?

Unternehmensinfos
: Klick dich auf den Unternehmenswebseiten durch, die dich interessieren und zieh dir Infos rein. Produktinfos: Hol dir Produktinfos des Unternehmens und generell zu der Branche. So kannst du sinnvolle Fragen im Vorstellungsgespräch stellen.

Ansprechpartner: Merke dir die Namen des Ansprechpartners / der Ansprechpartnerin im Unternehmen (mit genauem Titel), um dich richtig zu bewerben und gezielt Fragen zu stellen.

Reihenfolge: Ordne alle Unternehmensinformationen sauber, um sie schnell wiederzufinden.

Bewerbung: Hast du aktuelle Bewerbungstipps über die Art der Bewerbung (Initiativbewerbung, Bewerbung auf eine Anzeige) die du schreibst? Evtl. „Muster-Bewerbungen“ besorgt oder ein Trainingsseminar besucht?

 Ich habe...

  • ein spezielles Anschreiben formuliert statt Vorlagen zu kopieren
  • meinen Lebenslauf verfasst (mit Datum und Unterschrift)
  • Zeugnisse kopiert und der Bewerbung beigefügt
  • ggf. weitere Unterlagen beigelegt (z.B. Praktikumsbescheinigung)
  • eine individuelle Bewerbungsmappe für das Unternehmen angefertigt
  • zwei Wochen gewartet und nichts vom Unternehmen gehört, dann nachgehakt, ob meine Bewerbung eingegangen ist

Ich habe...

  • mir rechtzeitig vor dem Vorstellungsgespräch Informationen über das Unternehmen eingeholt
  • die Anfahrt (Dauer, Parkmöglichkeiten etc.)
  • meine Kleidung vorbereitet
  • einen Fragekatalog vorbereitet
  • meine Stärken und Schwächen im Kopf
  • hierfür evtl. ein Seminar zum Bewerbungstraining besucht
  • den Vertrag bekommen (Gratulation! - sonst eben weiter ;-)

Ich habe...

  • alle Informationen sauber und ordentlich abgelegt
  • die Ansprechpartner der Unternehmen notiert
  • die Menschen notiert, die mir eine Fremdeinschätzung gaben
  • aufgeschrieben, was gut und was schlecht gelaufen ist
  • aufgeschrieben, was ich nächstes Mal anders machen werde.

Wirtschaft aktuell

Themen, die unter den Nägeln brennen (z.B. zur Finanzkrise, Staatenpleiten und Staatsverschuldung) in aktuellen Handelsblatt-Artikeln für Schüler - didaktisch aufbereitet. Nutzen Sie das kostenlose Angebot für Ihren Unterricht in der Sek ll.

alle Artikel