Volkswirtschaft
Definition:

Als Volkswirtschaft bezeichnet man alle wirtschaftlichen Vorgänge innerhalb eines Staates. Dazu gehören private Haushalte, die Nachfrage nach Produkten haben, und Unternehmen, die das Angebot an Produkten liefern. In Deutschland gibt es die soziale Marktwirtschaft. Der Staat greift ebenfalls in die Volkswirtschaft ein: als nachfragender und mit dem Erlassen von Gesetzen, um soziale Ungerechtigkeiten zu verrringern.